urner wanderwege logo

 

Sunniggrathütte   1978 m
Martin Gnos
Dörfli 14
6473 Silenen

www.gurtnellen-tourismus.ch
Tel. Hütte    079 386 14 85
Tel. Privat   041 883 18 75

Lage
Oberhalb vom touristischen Kleinod Arnisee und unterhalb vom Sunniggrat, 1978 m ü. M.

Zugang
Mit dem Auto oder öffentlichem Bus bis Amsteg oder Intschi. Parkplätze Talstation LSB Amsteg - Arni oder in Intschi. Mit der Luftseilbahn Intschi - Arni bis zur Bergstation und dann zu Fuss in ca. 2 Std. auf dem gut markierten und landschaftlich wunderschönen Weg zur Hütte. Variante: LSB Amsteg - Arni, in leichter Wanderung zum Arnisee und auf gleicher Route zur Hütte.

Die  Berghütte
Romantische Berghütte mitten in herrlicher Alpenflora mit Weitblick ins Maderanertal und in die grossen Kalkwände der Urner Berge. Übernachtungsmöglichkeit mit Essen und Trinken.

Wander- und Tourenmöglichkeiten
Höhenweg:
Sunniggrathütte - Leutschachhütte, 2 Std. Sunniggrathütte - Furt - Leutschachhütte 2 ¾ Std.
Rundweg:
Sunniggrathütte - Alptstafel Furt - Arni, 2 Std.
Alpine  Bergwege:
Panoramaweg, Ruchälplistock - Jakobiger - Leutschachhütte oder Kröntenhütte

Öffnungszeiten
Von Anfang Juli bis Ende August, Juni, September und Oktober an den Wochenenden. Übrige Zeit auf Anfrage. Bei  Abwesenheit des Hüttenwarts ist die Hütte geschlossen.

Spezielles
Die traumhafte Aussicht, die prächtige Lage und der Bergsee zeichnen die Sunniggrathütte aus. Der 2-stündige Aufstieg und die Möglichkeit, bei bewarteter Hütte zu übernachten ist für Bergwanderer wie für berggewohnte Familien geeignet. Idealer Ausgangspunkt für den nahen Sunniggrat oder Wanderungen im Gebiet des Leutschachtales.

Übernachtungsmöglichkeiten
Die Hütte bietet 30 Personen Unterkunft, eine Anmeldung ist erforderlich.

 

Aktuell

Alle 40 Routen des Alpenkranz sind neu auch im Internet publiziert. Die detaillierten Routenbeschriebe lassen sich bequem herunterladen und ausdrucken. So haben Sie die Informationen immer auf ihrer Wanderung dabei.

> Routen Alpenkranz
> Karte Alpenkranz