urner wanderwege logo

Die einfache Verbindungsroute von der Musenalp auf die Eggberge bietet landschaftlich vielfältige Eindrücke. Wer die Tour verlängern will, wandert auf dem Weg der Schweiz dem Urnersee entlang von Bauen Richtung Isleten - Seedorf - Flüelen zur Talstation der LSB Altdorf - Eggberge.

Der beeindruckende Rundblick in die Isenthaler Bergwelt begleitet uns auf dem Weg hinunter ins Chlital. Zuerst über Alpweiden, dann durch lichten Fichtenwald, und streckenweise vom Chlitaler Bach begleitet, erreichen wir über den Chlosterberg - Chli Bergli das Dorf Isenthal. Ausgangs Dorf folgt man links ansteigend der Erschliessungsstrasse über Hinterbärchi zum fantastischen Aussichtspunkt Vorderbärchi. Über dem Urnersee glänzt das Gipfelkreuz des Rophaien, hinter dem Talkessel von Schwyz grüssen die Mythen, und wie ein Relief präsentiert sich die Urner Gebirgslandschaft. Der alte  Landweg  ins  Urnerland  führt  nun in Wegkehren hinunter und leitet durch Buchenwälder weiter zu den Palmen der malerischen Seegemeinde Bauen. Zu Fuss am Weg der Schweiz entlang oder nostalgischer mit dem Schiff der SGV "dampfen" wir zum Hafenstädtchen Flüelen und erreichen über den alten Dorfkern nach 10 Minuten das Moosbad und die Talstation der LSB Altdorf - Eggberge. Bei der Bergfahrt präsentieren sich im Reussdelta des Urnersees die neugeschütteten  Gesteinsinseln, und über dem Talboden zeigt sich ein traumhaftes Bergpanorama. Noch einige Gehminuten, und wir können je nach vorheriger Anmeldung zwischen dem Gasthaus Seeblick oder dem Berghaus Birchweid unser  Nachtlager  auswählen.

 

Wanderzeit Musenalp - Bauen 4 ½ Std.
Höchster Punkt 1468 m
Karte 1: 25'000           1171  Beckenried
1191   Engelberg
Urner Wanderkarte Blatt   Urnersee
   
Speziell:
LSB Chlital - Musenalp
Übernachtungsmöglichkeiten im heimeligen Berggasthaus Seeblick oder im Berghaus Birchweid, ideal für Selbstkocher und  Ferienaufenthalte.
   
Schwierigkeit  
     T2  weiss-rot-weiss